St. Hildegardis Krankenhaus in Köln-Lindenthal
Logo St. Hildegardis Krankenhaus Köln-Lindenthal

St. Hildegardis Krankenhaus

Traditionsreiches Krankenhaus in Köln-Lindenthal

Kontakt:

Bachemer Straße 29-33
50931 Köln

Telefon 0221 4003-0

Das St. Hildegardis Krankenhaus in Köln-Lindenthal ist ein leistungsfähiges Akutkrankenhaus im Kölner Westen. 1901 durch den Orden der Alexianer gegründet, ist das christliche geführte Krankenhaus in Lindenthal tief verwurzelt und hat sich seit über 100 Jahren zu einem verlässlichen Gesundheitsdienstleister für die Kölner Bevölkerung entwickelt. Schwerpunkte des Hauses liegen in der Altersmedizin, der Lungenheilkunde und der Urologie. Die 233 Planbetten verteilen sich auf die Abteilungen für Geriatrie, Urologie, Pneumologie, Kardiologie, Gastroenterologie und Diabetologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Die Abteilung für Radiologie und das Therapie- und Gesundheitszentrum runden das Leistungsspektrum des Hauses ab. 

Die medizinische, pflegerische und therapeutische Behandlung der rund 20.000 ambulanten und stationären Patientinnen und Patienten pro Jahr zeichnet sich neben der Ausrichtung an aktuellen Qualitätsstandards durch ein hohes Maß an fachübergreifender Zusammenarbeit aus. In zertifizierten Zentren für die Versorgung von Menschen mit Diabetes sowie ältere und hochbetagte Patienten mit Knochenbrüchen arbeiten Experten aus verschiedenen Fachrichtungen und Berufsgruppen interdisziplinär zusammen – für eine optimal abgestimmte Behandlung und zum Wohle des Patienten. Im interdisziplinären Lungenkrebszentrum Lindenthal/Südstadt setzen sich Experten des St. Hildegardis Krankenhauses und des Krankenhauses der Augustinerinnen
-„Severinsklösterchen“- gemeinsam für die optimale Versorgung von Menschen mit (Verdacht auf) Lungenkrebs ein.

Das St. Hildegardis Krankenhaus steht unter der Leitung von Gunnar Schneider (Geschäftsführer). Der Betriebsleitung gehören Dr. Alexander Prickartz (Ärztlicher Direktor), Bärbel Bachmann-Stärk (Pflegedirektorin) und Sonja Bentele (Kaufmännische Direktorin) an. Im Jahr 2020 hat die Stiftung der Cellitinnen e.V. das Krankenhaus in ihre Trägerschaft übernommen; damit ist das St. Hildegardis Krankenhaus die „jüngste“ Einrichtung im Verbund. 

Fachgebiete

  • Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie
  • Allgemeine und Interventionelle Kardiologie
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie, Minimalinvasive Chirurgie
  • Gastroenterologie, Diabetologie, Allgemeine Innere Medizin
  • Geriatrie
  • Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, Palliativmedizin
  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Alterstraumatologie
  • Radiologie
  • Urologie
Endoskopiezentrum_Eingriffsraum.jpg
HOP_7502_-_Kopie.jpg
ND5_0019.jpg
ND5_3114.jpg
Hildegardis_Palliativmedizin.jpg
Hildegardis_Palliativmedizin_psychosoziale_Begleitung.jpg
Hinweise zu Ihrem Aufenthalt im St. Hildegardis Krankenhaus
Seelsorge im St. Hildegardis Krankenhaus
Schlaf_und_Beatmungsmedizin.jpg