Zwei Pfleger schieben einen Patienten im Bett über den Flur

Die Stiftung der Cellitinnen e.V.

Einfach da sein
Ein Schreiner in der Werkstatt lächelt ins Bild

Behindertenhilfe

Vielfältige Angebote

 

Unter dem Dach der MARIENBORN Behindertenhilfe gibt es unterschiedliche Wohn- und Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderungen - z.B. in der Schreinerei.

 

Eine Plegefachkraft desinfiziert sich die Hände und lächelt in die Kamera.

Hygiene

Keine Chance für Keime

 

Hygiene wird in allen Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen e.V. groß geschrieben. 

 

Ein Baby liegt auf einem Kissen.

Kinder, Kinder!

1.800 Geburten im Jahr

 

Das Krankenhaus der Augustinerinnen - Severinsklösterchen hat nicht nur eine der größten geburtshilflichen Abteilungen in Köln, sondern es ist bei werdenden Müttern auch besonders beliebt.

 

Zwei Frauen, eine alt und eine jung, sitzen im Garten und trinken Kaffee.

Familiale Pflege

Unterstützung für pflegende Angehörige

 

Die Krankenhäuser bieten mit dem Projekt "Familiale Pflege" Kurse und andere Beratungsangebote für pflegende Angehörige.

 

Eine Mutter holt ihre Tochter von der Schule ab und bepackt den Rucksack.

Beruf und Familie

Angebote für Mitarbeiter

 

In den jeweiligen Einrichtungen gibt es vielfältige Möglichkeiten für Mitarbeiter, um Beruf und Familie in Einklang zu bringen. 

 

Die Stiftung der Cellitinnen e.V. stellt sich vor

Zur katholischen Stiftung der Cellitinnen e.V. Sitz in der Kölner Südstadt gehören fünf Krankenhäuser, eine Fachklinik für Psychiatrie und weitere unterschiedliche Angebote im Bereich der stationären und ambulanten Pflege in der Stadt Köln sowie den Landkreisen Rhein-Erft, Rhein-Sieg und Euskirchen. In ihren Einrichtungen behandeln, pflegen und betreuen rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hilfebedürftige Menschen. 

Gegründet wurde die Stiftung am 1. Januar 2001, als die Ordensschwestern der „Genossenschaft der Cellitinnen nach der Regel des heiligen Augustinus e. V. Köln, Severinstraße“ ihr im Jahr 1838 gegründetes caritatives Werk in weltliche Hände legten. Mit dem Leitsatz „Einfach da sein“ führt die Stiftung die Arbeit ihrer Gründerinnen fort. 

Nachrichten

Nachrichten, Veranstaltungen, Stellenangebote und mehr

Teststäbchen im Reagenzglas
Nachrichten

Testzentrum auf dem Krankenhausgelände

Das „Testcenter Severinsklösterchen“, betrieben von der Kaus Gastronomie- und Veranstaltungsbetriebe GmbH & Co. KG, geht am 26.09.2022 in Betrieb und bietet täglich Bürgertests und PCR-Testungen an. Davon profitieren insbesondere Besucher des Krankenhauses der Augustinerinnen - Severinsklösterchen.

Weitere Infos
DKG_Kampagne_Alarmstufe-ROT_SoMe_Facebook-Kachel_Unbranded_kgnw_Seite_04.jpg
Nachrichten

Alarmstufe Rot: Krankenhäuser in Gefahr

Angesichts der dramatischen wirtschaftlichen Lage fordern die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen die Bundesregierung dazu auf, umgehend einen Inflationsausgleich einzuführen. Bundesweit schreiben in diesem Jahr 60 Prozent der Krankenhäuser rote Zahlen, ein Fünftel rechnet sogar damit, keine Kredite mehr zu erhalten. Im kommenden Jahr droht die Lage noch weiter zu eskalieren.

Weitere Infos und Petitionslink
Vier Menschen in blauer OP-Kleidung lächeln in die Kamera und halten ein Zertifijat hoch.
Nachrichten

Orthopädie zum Endoprothesenzentrum zertifiziert

Die orthopädische Abteilung unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Christian Hoeckle wurde von der WIESO CERT GmbH als Endoprothesenzentrum ausgezeichnet. Nach erfolgreichem Durchlaufen eines aufwändigen Prüfungsverfahren wurde ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt.

Erfahren Sie mehr
Auszeichnung für Kardio-Diabetes Zentrum Köln
Nachrichten

Neue Leitung in der Diabetologie

Dr. med. Manuela Behling hat die Leitung der Diabetologie im Kölner Kardio-Diabetes Zentrum des St. Antonius Krankenhauses übernommen. Sie löst damit Dr. Dieter Scholz ab, der gemeinsam mit Prof. Dr. med. Frank M. Baer die interdisziplinäre Erweiterung der Diabetologie mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie und diabetischer Fuß seit 2009 ausgestaltet hat.

Mehr erfahren