Glühbirne - "Licht aufgehen"
happyvector071 – stock.adobe.com

1. Fortbildungen für Praxisanleitungen

  • 1.23 Praxisanleitung Professional
    E-Learning
    Referent: Dr. rer. medic. German Quernheim
    Termin: Freie Zeiteinteilung
    Inhalt: Hierbei geht es um die professionelle Einstellung und Voraussetzungen, um eine erfolgreiche praktische Ausbildung anzubieten.

 

  • 1.24 Anleitungsdidaktik und Anleitungsprozess
    E-Learning
    Referent: Dr. rer. medic. German Quernheim
    Termin: Freie Zeiteinteilung
    Inhalt: Im Rahmen dieses E-Learnings werden Lernstufen durch Anleitungsexperimente erklärt und über Anleitungsdidaktik Dimensionen und Lernziele nähergebracht.

 

  • 1.25 Anleitung bei wenig Zeit
    E-Learning

    Referent: Dr. rer. medic. German Quernheim
    Termin: Freie Zeiteinteilung
    Inhalt: Entdecken Sie, wie Sie auch in stressigen Alltagssituationen effizient und gezielt eine sehr gute Ausbildung gewähren.

 

  • 1.26 Praxisanleitung zwischen den Stühlen
    Referentin: Heike Grischka
    Termin: 05. Juli 2022, 09:00 – 16:15 Uhr
    Ort: Stiftung der Cellitinnen e. V.
    Inhalt:
    • Erwartungen an die Rolle „Praxisanleitung“
    • Praxisanleitung gleich Führungsaufgabe?!
    • Erfolgreiche Praxisanleitung – eine Frage des Stils
    • Meine Rolle als Praxisanleitung

 

  • 1.27 Generation XYZ
    Referentin: Heike Grischka
    Termin: 06. Juli 2022, 09:00 – 16:15 Uhr
    Ort: Stiftung der Cellitinnen e. V.
    Inhalt:
    • Babyboomer, Generation XYZ – gibt es die überhaupt?
    • Unterschiedliche Generationen – unterschiedliche Werte und Bedürfnisse
    • Drei Generationen – ein Anleitungsstil?
    • Chancen und Risiken
    • Voneinander lernen, miteinander gestalten
    • Tipps für den Alltag

 

  • 1.28 Mein ganz persönlicher Fall
    ONLINE

    Referentin: Heike Grischka
    Termin: 08. Dezember 2022, 09:00 – 16:15 Uhr
  • Inhalt:
    • Teilnehmende stellen ihren ganz persönlichen Fall vor
    • Per Gruppenentscheid wird festgelegt, in welcher Reihenfolge die Fälle bearbeitet werden
    • Beleuchtung des Falls aus verschiedenen Blickwinkeln
    • Lösungsstrategien erarbeiten

Muster Anmeldeformular

Anmeldeformular.pdf
Download